Schlafhypnose

Schlafhypnose

Erholsame Nächte, erfolgreiche Tage

Durchschnittlich 24 Jahre unseres Lebens verbringen wir mit Schlafen - oder versuchen es zumindest. Jeder Dritte leidet unter Schlafstörungen. Was dagegen hilft:

Wer unter Schlafproblemen leidet, kann sich immerhin damit trösten, dass er nicht allein ist: Etwa jeder Dritte ist mit seinem Schlaf unzufrieden. Am häufigsten sind Ein- und Durchschlafstörungen. Seltener stören Angstzustände oder Alpträume die nächtliche Ruhe.

Gesunder, erholsamer Schlaf ist eines der wichtigsten Grundbedürfnisse für den Menschen. Leider ist dies für Millionen von Menschen keine Selbstverständlichkeit. Unregelmäßiges Aufwachen und stundenlanges Wachliegen sorgen dann dafür, dass man sich in die Schlaflosigkeit auch noch hineinsteigert und eine Angst vor dem Schlafengehen entwickelt. Morgens fühlt man sich dann wie gerädert, Körper und Geist laufen nur noch auf Sparmodus und das Immunsystem hat keine Gelegenheit, sich nachts zu regenerieren. Auf Dauer kann Schlaflosigkeit zu einer starken Minderung der Lebensfreude führen und Depression auslösen. Schlafstörungen können die unterschiedlichsten Ursachen besitzen, doch eines haben 95% aller Schlafstörungen gemeinsam: sie sind seelisch bedingt. Kummer, Stress aber auch Pläne und Überlegungen können uns so aktivieren, dass wir es nachts nicht schaffen, abzuschalten.

Wenn es bei Ihnen auch so ist, dann ist es höchste Zeit, dass Sie etwas unternehmen. Dabei ist es wesentlich sinnvoller, Stress zu bewältigen und Probleme mit anderen zu besprechen, anstatt ein paar Schlaftabletten zu schlucken und trotzdem immer noch vor den gleichen Schwierigkeiten zu stehen. Auch, wenn das für Sie im ersten Moment ungleich schwerer erscheint.

Einen sehr gute Unterstützung bietet dabei die Hypnose. Für viele Menschen ist allein schon die Erfahrung einer Trance - das ist der tief entspannte Zustand, den Sie erreichen, wenn Sie hypnotisiert werden - ein Schlüsselerlebnis. Sie bemerken plötzlich, dass sie es keineswegs verlernt haben, ruhig zu werden und sich zu entspannen.

Doch die Möglichkeiten der Hypnose gehen noch viel weiter: Sie können auf diesem Wege lernen, wie Sie sich selbst effektiv entspannen und mit Stress besser umgehen können. So erlangen Sie eine größere Ruhe und Gelassenheit für den Alltag. Zusätzlich kann das Einschlafen am Abend erleichtert werden, indem Sie lernen, sich auf einen auf Ihre Bedürfnisse ausgerichteten Schlafrhythmus einzustellen.

Entscheidend ist aber nicht nur, überhaupt schlafen zu können, sondern auch die Schlafqualität. Diese ist durch Hypnose ebenfalls leicht zu beeinflussen. So schlafen Sie gut und sind am nächsten Morgen so richtig frisch und energiegeladen.

Zu unserem Konzept für besseres Schlafen gehört auch, dass Sie lernen, wie man Probleme effektiver lösen kann. Wir helfen Ihnen gern dabei, damit Sie voller Energie und Schaffenskraft in den Tag starten können.

Sie möchten wieder ein- oder durchschlafen?

Impressum/Datenschutz/DisclaimerOnline-Dispute-ResolutionKontakt